Netz gegen Kinderporno www.papaliste.de Listinus Toplisten
Neues Liste Forum Literatur Links Worte Kontakt Gästebuch
Das Tagebuch der papaliste Informationen zur Mailingliste Mitgliederbereich, Umfragen, Datenbanken usw. Literatur für Papas URLs zu anderen Papa-Seiten Beiträge aus und über die papaliste Dem Moderator eine Meldung schicken zum Gästebuch

papaliste.de -> Bücher -> Vaterrolle
CoverBild

Papa ist spitze

DM 24,90
Wie aus Männern tolle Väter werden.
(EUR 12,73)

Suzanne Braun Levine

bestellen
Gebundene Ausgabe - 192 Seiten (2001) Mosaik Verlag, Mchn.; ISBN: 3576114327


Amazon.de

Was passiert eigentlich, wenn Männer sich dafür entscheiden, dass ihre Familie zuerst kommt? Gibt es einen Karriereknick, wachen die Mütter eifersüchtig über ihr Erziehungsprivileg, sinkt das Ansehen im Freundeskreis? Diesen spannenden Fragen geht die amerikanische Journalistin Suzanne Braun Levine in einer Aufsehen erregenden Studie nach. Dazu befragt sie Väter aus allen gesellschaftlichen Schichten in der Altersgruppe von Mitte zwanzig bis Anfang vierzig und zeigt Konflikte und Lösungsmöglichkeiten an zahlreichen Fallbeispielen. Außerdem werden die interessantesten Ergebnisse aus sozialwissenschaftlichen Forschungen herangezogen. So belegen etwa die Daten der Fatherhood-Initiative, dass die Kinder engagierter Väter "mehr Selbstachtung, bessere schulische Leistungen, größere Sicherheit in ihrer geschlechtlichen Identität und mehr Erfolg im Leben entwickeln".

CoverBild

Übergang zur Vaterschaft

DM 63,00
Auf der Suche nach den "Neuen Vätern"
(EUR 32,21)

Harald Werneck

bestellen
Broschiert - 182 Seiten (1998) Springer Verlag Wien; ISBN: 3211830855


Kurzbeschreibung

Das Buch bietet sowohl einen kritischen Überblick über den aktuellen Stand der Väterforschung als auch Ergebnisse eines Forschungsprojektes zum Übergang zur Vaterschaft. Typische Veränderungen in den Einstellungen und Verhaltensweisen von Vätern in der Zeit um die Geburt des Kindes werden vor dem Hintergrund der Debatte um die "Neuen Väter" diskutiert. Das Buch vereint grundlegende Reflexionen zum Thema Vaterschaft mit praxisbezogenen Überlegungen und wendet sich an ein breites Spektrum von am Thema Vaterschaft Interessierten aus den Bereichen Psychologie, Psychotherapie, Pädagogik, Gynäkologie, Pädiatrie, Theologie, Soziologie, Ethologie, Politik, aber auch an alle - speziell die werdenden - Väter.

CoverBild

Verwundete Männer

DM 39,80
Zu vaterloser Kultur und männlicher Identität in den westlichen Industriestaaten.
(EUR 20,35)

Detlef Ax

bestellen
Taschenbuch - 136 Seiten (2000) ibidem-Verlag; ISBN: 3898210413


Kurzbeschreibung

Detlef Ax geht in seinem Werk von der These aus, daß wir in einer "vaterlosen Kultur" leben, das heißt, daß eine tendenzielle Vaterlosigkeit bzw. ein Mangel an Vaterfiguren bei der Erziehung und in den Erziehungseinrichtungen besteht (neben einem Männerüberhang in der Öffentlichkeit und der Berufsarbeit). Insbesondere für die Söhne und deren männliche Identität hat das weitreichende und fatale Auswirkungen. Diese Auswirkungen werden nach einem geschichtlichen Rückblick und der Darlegung der Gründe für diesen Zustand ausführlich und differenziert vorgestellt. Dabei kommt es nicht zu einer eindimensionalen Anklage an die Väter - im Gegenteil, mit viel Einfühlungsvermögen zeichnet der Autor nach, wie es gesamtgesellschaftlich soweit kommen konnte. Die Untersuchung von Detlef Ax ist allgemeinverständlich geschrieben, spannend zu lesen und hat zugleich sozialwissenschaftliches Niveau. Insbesondere nähert sich Detlef Ax dem Thema ohne ideologische Brille und gibt einen umfassenden Überblick.

CoverBild

Guter Vater - Böser Vater

DM 36,90
Psychologie der männlichen Identität.
(EUR 18,87)

Horst Petri

bestellen
Gebundene Ausgabe - 251 Seiten (1997) Scherz, Mchn.; ISBN: 3502145806


Klappentext

In seinem neuen Buch nimmt Horst Petri die Vaterrolle unter die Lupe. Dabei erweist sich, daß es den "neuen Mann" und die "neuen Väter" nicht gibt, auch wenn die gesellschaftlichen Umbrüche in unserem Jahrhundert das Bild vom Vater dramatisch verändert haben. Petris Analyse zeigt, so Väter sich mißverstanden und überfordert fühlen müssen, weil die Ansprüche, die Gesellschaft und Familie an sie stellen, widersprüchlich oder uneinlösbar sind. Ein provokatives Buch, das sich gegen den Zeitgeist stellt und gleichzeitig einen Beitrag zum besseren Verständnis zwischen den Geschlechtern leistet.

CoverBild

Vatergefühle

DM 29,90
Männer zwischen Rührung, Rückzug und Glück.
(EUR 15,29)

Hubert Kößler, Armin Bettinger

bestellen
Gebundene Ausgabe - 175 Seiten (2000) Kreuz-Vlg., Stgt.; ISBN: 3783117909


Kurzbeschreibung

Das Thema begegnet uns überall. So viel Vatersehnsucht. So viel Liebe zu den Kindern. So viel Bemühen, ein guter Vater zu sein. Und so viel Verunsicherung, wie das denn möglich sei. Von solchen Erfahrungen erzählen die Männer in diesem Buch. Es sind gleichzeitig Berichte von tiefen Gefühlen, von Trauer und Freude, Stolz und Enttäuschung, von Wut und Liebe.

CoverBild

Vaterschaft heute

DM 42,00
Klischees und soziale Wirklichkeit.
(EUR 21,47)

Michael Matzner

bestellen
Taschenbuch - 246 Seiten (1998) Campus Verlag; ISBN: 3593361175


Klappentext

Die Debatten in Wissenschaft und Öffentlichkeit um die Kompetenzen und Verantwortlichkeiten von Vätern sind häufig von Vorurteilen geprägt. Unter Auswertung einer Vielzahl empirischer Daten setzt sich der Autor mit der Lebenslage von verheirateten, geschiedenen und alleinerziehenden Vätern auseinander. Gängige Behauptungen und Thesen über die elterliche Arbeitsteilung, die Situation und das Verhalten von Vätern werden auf ihren Realitätsgehalt hin überprüft.


[ zurück ] [ Übersicht ] [ Liste ] [ vor ]


Der "bestellen"-Link führt zur jeweiligen Buchseite bei amazon.de, wo die Bücher bestellt werden können.

amazon.de liefert i.d.R. sehr schnell und versandkostenfrei ab 20,- Euro Bestellwert
Informationen zum Versand finden sich auf www.amazon.de/versandkosten

Neues ] [ Liste ] [ Forum ] [ Bücher ] [ Links ] [ Worte ] [ Kontakt ] [ Gästebuch ]

Hosting + Programmierung by paproli.de